-

Neue Wege zur Schiedsrichtergewinnung

by Alen Viljusic

Die Schiedsrichtergruppe St. Pölten tätigte am Dienstag, den 28.01.2020 in der HAK St. Pölten einen Informationsvortrag über die Ausbildung zum/r Fußball-Schiedsrichter/in und erörterte viele Karrieremöglichkeiten.

Den rund 70 interessierten Schülerinnen und Schülern wurde in einem Vortrag der Ausbildungsweg näher gebracht. Anschließend konnten sich diese anhand von Videoszenen aus Fußballspielen selbst als Schiedsrichter/in probieren und versuchen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Der Dank gilt der Direktion und dem Lehrkörper der HAK St. Pölten, die hierfür zwei Stunden Unterrichtszeit zur Verfügung stellte.

Bild1

Ehrung für Patrick Reischer

by Alen Viljusic
Ehrung für Patrick Reischer

Anlässlich seiner 10-jährigen Tätigkeit als Schiedsrichter, wurde dem Kollegen Patrick Reischer, das silberne Ehrenzeichen übergeben.

Die Gruppenleitung gratuliert zu diesem großen Meilenstein!

Stelzen- und Wurstschnapsen 2019

by Alen Viljusic

Beim Stelzen- und Wurstschnapsen der Schiedsrichter Gruppe St. Pölten herrschte wieder tolle Stimmung bei den Teilnehmern.

Der Gruppenleiter Palgetshofer konnte auch den Obmann des NÖSK, Alois Pemmer, sowie die Ausschussmitglieder Brandstötter Josef und Kravogl Walter begrüßen.
In „Aktion“ konnte man auch den Ehrengruppenleiter Bednar Horst bewundern.

Die Gruppe St. Pölten bedankt sich bei allen Besuchern für diese gemütliche Atmosphäre bis in die Nachtstunden hinein.

 

 

Foto01

Kollege Mayr Markus beendet seine aktive Karriere

by Alen Viljusic
Kollege Mayr Markus beendet seine aktive Karriere

Mit dem Spiel Grafenwörth-St. Martin am 09.11.2018  beendet Schiedsrichter Markus Mayr seine aktive Karriere.

31 Jahre lang war Markus Mayr ein sehr erfolgreicher Schiedsrichter bis in die Regionalliga hoch.

 

Seine größten Erfolge aber feierte er als SR Assistent:

In den zwei höchsten Spielklassen in Österreich bestritt er über 300 Spiele.

Seit 1997 war er dann FIFA Assistent, wo er in über 90 internationalen Spielen seinen Mann stellte.

 

Seine internationalen Highlights als Assistent waren:

  • EURO 2008 in Österreich
  • 2 x UEFA Supercup in Monaco
  • 17 Champions League Einsätze           

Hervorzuheben sind dabei:

  • Liverpool – Chelsea an der berühmten Anfield Road
  • Milan – Arsenal im Giuseppe-Meazza-Stadion

 

Die SR Gruppe möchte sich nochmals herzlichst bei Markus für die geleistete Tätigkeit als Referee bedanken.

Verabschiedung_Mayr

Kollege Baumgartner wird verabschiedet

by Alen Viljusic
Kollege Baumgartner wird verabschiedet

Im Rahmen der Regeldiskussion, wurde Kollege Anton Baumgartner vom Obmann des NÖSK Alois Pemmer und Gruppenleiter Martin Palgetshofer, für die jahrelange Tätigkeit als Schiedsrichter geehrt und anlässlich seines 70. Geburtstages in den „Schiri Ruhestand“  verabschiedet.

Stelzenschnapsen 2018

by Alen Viljusic

Die Begeisterung bei allen Teilnehmern des diesjährigen Stelzenschnapsen war wieder riesengroß.

In der Kantine des ASV Ofenbinder Spratzern fühlten sich sowohl die „Verlierer“ als auch Gewinner sehr wohl.

Kollege Krickl konnte sich in mehreren Aktivitäten beweisen und machte dabei eine sehr gute Figur bis in die Morgenstunden.

Neben dem Obmann des NÖSK Alois Pemmer wurden auch Josef Brandstötter, Walter Kravogl und Ehrengruppenleiter Horst Bednar gesichtet.

Ein Dank gilt den vielen freiwilligen Helfern der Gruppe.

 

Bild1

Kollege Friedl sammelte für Licht ins Dunkel

by Alen Viljusic
Kollege Friedl sammelte für Licht ins Dunkel

Im Rahmen der Aktion “Ö3 Weihnachtswunder 2017” fuhr unser Schiedsrichterkollege Maximilian Friedl mit dem Fahrrad von Bregenz nach Linz.
Am 16.12. startete er bei sehr widrigen Wetterbedingungen inkl. dichtem Schneefall beim Bregenzer Festspielhaus. Seine Reise führte ihn über Bludenz und Zams zum Goldenen Dachl nach Innsbruck, nach Wörgl, zum Stanglwirt in Going, nach Salzburg, Hallein, Wels, und schlussendlich Linz.
Max sammelte während seiner Tour stolze € 1.616,32 für Licht ins Dunkel, die er am 21.12. und nach 580 zurückgelegten Kilometern am Linzer Hauptplatz während einem Live-Ö3-Interview übergab.

Licht ins Dunkel

Jahresabschlussfeier 2017

by Alen Viljusic
Jahresabschlussfeier 2017

Die Schiedsrichtergruppe St. Pölten ließ das Jahr 2017 am Samstag den 16. Dezember 2017 im Gasthaus Rosenberger in Nadelbach ausklingen.

Den Kollegen Jürgen Becker und Martin Palgetshofer wurde das “Ehrenzeichen des NÖSK in Silber/Gold” verliehen.
Kollege Werner Ernst nimmt nach 30 Jahren Nachwuchsbesetzung Abschied und wurde unter tosendem Beifall verabschiedet.

Gruppenleiter Palgetshofer durfte vom Schiedsrichterausschuss Obmann Alois Pemmer und den Kollegen Walter Kravogl begrüßen.

Die Kollegen Viljusic, Bajric und Krickl brachten mit ihren Gesangseinlagen die Gäste zum Kochen.
Der Abend klang danach gemütlich bis in die Morgenstunden aus.

Hier geht es zur Galerie..